Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Achtung Spoilergefahr!
Es ist mir wichtig, über die Bücher zu schreiben, während ich sie lese. Deswegen kann es vorkommen, dass Spoiler auch in meinen Postings enthalten sind.
Deshalb sei hiermit gesagt:
Jedem ist selber überlassen, ob er oder sie diesen Blog liest! Lesen auf eigene Gefahr.

Es sei denn, du liebst Spoiler. Dann ist diese Warnung für dich nicht von Belang. ;-)

Sonntag, 6. November 2016

[November-Lesemarathon] Halbzeit

https://bookwormdreamers.blogspot.de/2016/11/nadja-november-lesemarathon-tag-1-bis-5.html
Gestern war ich den ganzen Tag unterwegs, aber habe die Busfahrten und den Abend damit verbracht zu lesen. Insgesamt habe ich gestern 30 Seiten gelesen. Nach längerer Zeit endlich wieder ein wenig mehr. ♡
Ich mache gleich heute damit weiter. Mir geht's heute leider nicht so ganz prickelnd. Da kommt es mir echt gelegen heute einen Lesetag einzulegen.
Ich beantworte noch schnell die letzten Fragen von gestern~.

8. Leider bin ich jetzt erst dazu gekommen, euch eine weitere Frage zu stellen. Aber jetzt würde ich gerne von euch wissen: Wie verbringt ihr dieses Wochenende?

Ich war gestern bei meiner Mutter und meiner Oma. Habe für beide eingekauft und bei Mum gab's dann essen. Es war ein sehr anstregender Tag und ich musste am Ende im Dunkeln nach Hause fahren. Und ich hasse es, im Dunklen das Auto zu steuern. Bah.
Ich war erst ziemlich spät zu Hause, habe aber den Abend mit Chips und Buch verbracht. :3
Heute werde ich einen reinen Lesetag einlegen und jede Menge Tee und Kaffee trinken. *_*

9. Da am ersten Tag des Lesemarathons Allerheiligen war, kommen wir mal jetzt zu einem Wortspiel: Welches Buch ist euch das Allerheiligste?
Oder anders gefragt: Von welchem Buch könntet ihr euch nicht trennen?   

Ich kann mich tatsächlich von keinem meiner Bücher trennen. Irgendwo habe ich sogar noch meine Kinderbücher. Sie sind Begleiter meines Lebens und gehören zu mir, haben mich geprägt und beruhigt und mich in fremde Welten entführt. Aus jedem Buch habe ich irgendetwas gezogen und gelernt. Sie waren für mich da und waren meine Freunde, als ich keine Freunde hatte.
Wie könnte ich mich da von ihnen trennen? Nein, allein bei dem Gedanken blutet mir das Herz.



Gestern endete im Übrigen  die erste Hälfte des November-Lesemarathons. Nadjas Leseupdates und Fragen findet man seit heute in diesem Posting.
Die erste Frage für die laufende Hälfte des Lesemarathons hat sie auch schon gestellt. Natürlich werde ich sie hier nun auch beantworten. =)

10. Halbzeit! Wie nah seid ihr euren Zielen bisher gekommen, die ihr euch in diesem Lesemarathon gesetzt habt? Und welche Bücher begleiten euch gerade? Zeigt sie uns doch.

Ich bin ein wenig unzufrieden, weil ich nicht so viel gelesen habe, wie ich es mir gewünscht hätte, obwohl ich mir ja gar kein Ziel gesetzt hatte. Ich komme gut voran, wenn ich lesen kann. Aber ich schaffe es nicht so oft, zum Lesen zu kommen. Am Freitag habe ich zum Beispiel nur 4 Seiten gelesen. Ich hoffe, das wird jetzt in der zweite Hälfte besser. Ich bin da eigentlich guter Dinge, da ich nicht mehr ganz so viel um die Ohren habe.
Mein Begleiter ist immer noch »Der Schatten erhebt sich« von Robert Jordan und ich bin sehr froh darüber, dass ich nicht viele Seiten lesen brauche, um vollständig im Buch zu versinken. Jordans Schreibstil entführt einen wirklich sofort. *_*


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du meinen Eintrag gelesen hast und ihn nun kommentieren möchtest!
Bitte beachte, dass ich Spam und Beleidigungen ohne Vorwarnung löschen werde. Überlege dir daher gut, was du schreibst und auch wie. Auch geschriebene Texte haben einen "Tonfall".
Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind jedoch immer gern gesehen.