Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Achtung Spoilergefahr!
Es ist mir wichtig, über die Bücher zu schreiben, während ich sie lese. Deswegen kann es vorkommen, dass Spoiler auch in meinen Postings enthalten sind.
Deshalb sei hiermit gesagt:
Jedem ist selber überlassen, ob er oder sie diesen Blog liest! Lesen auf eigene Gefahr.

Es sei denn, du liebst Spoiler. Dann ist diese Warnung für dich nicht von Belang. ;-)

Sonntag, 23. August 2015

[Aktion & Lesegedanken] Gemeinsam Lesen #12

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2014/10/gemeinsam-lesen-83_22.html
Sooo, wird mal wieder Zeit und ich hab mal wieder Bock ein paar Fragen zu beantworten.
Diesmal wieder von Schlunzenbücher.
Weitere Infos → *klick*

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese immer noch "Schwarzes Prisma" von Brent Weeks und bin aktuell auf Seite 198.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
»Ich bin Corvan Danavis«, antwortete der Wandler. (S.198)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Hui, das verspricht, was Tolles zu sein. Etwas Großes und Fantastisches... Und bisher konnte ich keine wirklichen Handlungen voraussehen. Das Buch hält also viele Überraschungen parat.
Teilweise kann ich echt nicht mehr aufhören zu lesen.
Was mich ein wenig nervt ist, dass mit Vokabeln umher geschmissen wird, die nicht erklärt werden. Gut, nicht viel, aber es kommt vor. Auch begreift man die Welt nicht, weil zunächst nichts erklärt wird. Aber ich hoffe, das ändert sich noch. Ich kann's mir gut vorstellen, dass begonnen wird, zu erklären, wenn Kip anfängt zu lernen.
Es nervt ein wenig - jedoch nicht zu viel. So kann man annehmen, dass es ein bewusstes Stilmittel des Autoren ist. Einfach ein wenig Neugierde streuen. ;D
Und es ist auch nicht so immens, dass es den Lesefluss beeinträchtigt.
Es verspricht, ein geniales Buch mit einer genialen Geschichte zu sein. So etwas in der Art habe ich tatsächlich noch nie vorher gelesen. Allerdings merke ich auch, dass es anspruchsvoller ist, als das, was ich vorher las. Ich bin das nicht so gewohnt... ^^° Allzu müde darf ich also nicht sein...
Mir gefallen die Charaktere aber bisher total. Und mir gefällt auch, dass ich sie noch nicht so gut einschätzen kann, obwohl ich schon fast die ersten 200 Seiten gelesen habe.
Ich bin wirklich gespannt, wie es weiter geht. *‿*

4. Welches "muss ich unbedingt haben"-Buch liegt am längsten auf deinem SUB und warum hast du es noch nicht gelesen?
Ich glaube, das ist tatsächlich die englische Ausgabe der Twilight-Saga. Das könnten so ca. 5 Jahre sein...? Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher. Aber schon ein paar Jahre, die die Reihe hier ungelesen im Schuber in meinem Regal steht.
Ja, warum hab ich sie bisher nicht gelesen?
Der Flash war irgendwann einfach vorbei und da ich keine Lust habe, dass mich die Charaktere aus der Reihe wieder "verfolgen", hab ich die Bücher bisher nicht angerührt. Noch dazu kenn ich ja die Geschichte schon (ich las die deutschen Bücher mehrmals durch) und ich widme mich momentan einfach lieber den Büchern, deren Geschichten ich noch nicht kenne, die aber auch auf meinem SuB liegen. (zB diese hier)
Vielleicht hat es auch ein wenig mit Faulheit zu tun, da die Bücher auf Englisch sind und ich dafür schon eine gewisse Konzentration benötige...
Aber die liegen hier nicht grundlos - genausowenig wie die englischen Harry-Potter-Bücher - irgendwann werde ich sie einfach lesen. Schon allein deswegen, weil ich mein eingerostetes Englisch wieder aufpolieren möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du meinen Eintrag gelesen hast und ihn nun kommentieren möchtest!
Bitte beachte, dass ich Spam und Beleidigungen ohne Vorwarnung löschen werde. Überlege dir daher gut, was du schreibst und auch wie. Auch geschriebene Texte haben einen "Tonfall".
Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind jedoch immer gern gesehen.