Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Achtung Spoilergefahr!
Es ist mir wichtig, über die Bücher zu schreiben, während ich sie lese. Deswegen kann es vorkommen, dass Spoiler auch in meinen Postings enthalten sind.
Deshalb sei hiermit gesagt:
Jedem ist selber überlassen, ob er oder sie diesen Blog liest! Lesen auf eigene Gefahr.

Es sei denn, du liebst Spoiler. Dann ist diese Warnung für dich nicht von Belang. ;-)

Freitag, 14. November 2014

[Aktion & Lesegedanken] Gemeinsam Lesen #7

Weltenwanderer: Gemeinsam Lesen
Diesmal von Weltenwanderer.
Weitere Infos → *klick*

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese leider immer noch "Das Silmarillion" von J.R.R. Tolkien und bin aktuell auf Seite 290.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
»Nun ist der Auftrag erfüllt«, sagte er, »und mein Schicksal vollendet«; und dann sagte er nichts mehr. (S. 290)

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Tolkien war eine Drama-Bitch. Warum sind seine Geschichten eigentlich oft so überdramatisiert? »Die Kinder Húrins« war schon mega dramatisch - aber nichts kommt in Sachen Drama an »Das Silmarillion« an. Nej, es reicht nicht, dass sich Beren und Lúthien so schon quälen. Beren muss, bevor er stirbt, unbedingt noch eine Hand verlieren. -.- 
Und natürlich werden die Beiden nie so zusammenleben, wie sie es sich wünschen. ಠ_ಠ
Es nervt gewaltig. Und so war es bisher im gesamten Buch. Jeder der Zeitabschnitte ging dramatisch zu Ende. 
Und er setzt gerne Semikolons (s. als Beispiel Frage 2), wo ich einen neuen Satz machen würde. Ich kann langsam keine Semikolons mehr sehen!
Der Leser wird gerade in diesem Werk Tolkiens mit diesen Dingern beschmissen.

4. In welches Genre würdest du dein Buch einordnen? Liest du hauptsächlich solche Bücher oder ist dir das Genre egal?
Fantasy. Und ja, ich lese tatsächlich hauptsächlich Fantasy-Bücher. Jedoch versuche ich immer mal wieder, andere Genres auszuprobieren.
Das Genre ist mir grundsätzlich nicht egal. Es gibt genügend Genres mit denen ich nichts anfangen kann und die nicht nicht lesen würde.

Kommentare:

  1. Huhu :)
    Schöner Beitrag!
    "Tolkien war eine Drama-Bitch." Dieser Satz *lacht* Sorry, aber du triffst es wirklich auf den Punkt! Aber eins muss man ihm lassen er schreibt einfach sensationel gut ;)
    Liebe Grüße
    Jeanne :)

    http://ingame-movieon.blogspot.co.at/ *Neu*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Jeanne :)
      Ui danke. Ich hatte schon wieder ganz vergessen, was ich da geschrieben habe. XD
      Naja, ich finde, sein Schreibstil variiert doch ganz schön. o.o
      Im Silmarillion finde ich ihn gerade am Anfang ganz unerträglich. XD
      Liebe Grüße
      Yurelia

      Ohhh, du hast einen neuen Blog? Den besuche ich sofort. :D

      Löschen

Vielen Dank, dass du meinen Eintrag gelesen hast und ihn nun kommentieren möchtest!
Bitte beachte, dass ich Spam und Beleidigungen ohne Vorwarnung löschen werde. Überlege dir daher gut, was du schreibst und auch wie. Auch geschriebene Texte haben einen "Tonfall".
Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind jedoch immer gern gesehen.