Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Achtung Spoilergefahr!
Es ist mir wichtig, über die Bücher zu schreiben, während ich sie lese. Deswegen kann es vorkommen, dass Spoiler auch in meinen Postings enthalten sind.
Deshalb sei hiermit gesagt:
Jedem ist selber überlassen, ob er oder sie diesen Blog liest! Lesen auf eigene Gefahr.

Es sei denn, du liebst Spoiler. Dann ist diese Warnung für dich nicht von Belang. ;-)

Samstag, 15. Februar 2014

[Rezension] David Murphy: »Zombies für Zombies - Ein Ratgeber für Untote«

Buchreihe: -
Einband: Paperback
Erscheinungsdatum: 2009
Genre: Fantasy/Humor
ISBN: 978-3-492-26703-8
Preis: Geschenk
Seiten: 271
Verlag: Piper
Gelesen von: 24.01. - 15.02.2014

Bewertung:

Der unverzichtbare Ratgeber für kürzlich Gebissene

Nun wurden Sie also von einem Zombie gebissen - schöner Mist! Das Wichtigste zuerst: Verfallen Sie nicht in Panik. Klar, ihr Leben wird sich grundlegend ändern. Aber die Zeiten, in denen ein Zombiebiss das sichere Ende bedeutete, sind vorbei. Die Forschung hat immense Fortschritte gemacht. In diesem Buch erfahren Sie alles über das passende Outfit für Ihr neues Dasein, Ihr persönliches Fitnesstraining und die schmackhaftesten Gehirn-Kochrezepte. Lernen Sie Schlagfertigkeit, angemessenes Benehmen und den Umgang mit nervtötenden Vorurteilen. Erproben Sie Tanzschritte für motorisch Eingeschränkte und die besten Flirtmethoden. Schließlich wollen Sie das beste draus machen.

Glauben Sie mir: Zusammen kriegen wir das hin!
Dieses Buch beinhaltet keine Geschichte oder dergleichen. Es ist ein Ratgeber für Gebissene, wie sie sich, während und nach der Transition in einen Zombie, so viel wie möglich ihrer Menschlichkeit erhalten können.

Das Buch ist sehr unterhaltsam - aber mehr auch nicht. Es ist witzig geschrieben und ein wenig verrückt. Dennoch habe ich nur ein paar Male richtig gelacht.
Es lässt sich schnell und leicht lesen und ist unterbrochen von ein paar Bildern, Tabellen und Rätseln.
Wenn man mal keine Lust hat auf ernste, lange Geschichten und einfach nur unterhalten werden möchte, dann kann man hier zugreifen.
Mir selber hat jedoch eine Geschichte zum Abschalten, die mich richtig fesselt, gefehlt.
Trotzdem war ich beeindruckt, was sich der Autor hier ausgedacht hat.
Aber es ist halt nichts Besonderes, sondern nur leichte Kost und pure Unterhaltung.
Deswegen fällt die Rezension hier etwas kurz aus, da ich nicht weiß, was ich sonst drüber schreiben soll. Und deswegen bekommt das Buch auch nur drei goldene Federn von mir.
Vom Hocker gehauen hat es mich definitiv nicht.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du meinen Eintrag gelesen hast und ihn nun kommentieren möchtest!
Bitte beachte, dass ich Spam und Beleidigungen ohne Vorwarnung löschen werde. Überlege dir daher gut, was du schreibst und auch wie. Auch geschriebene Texte haben einen "Tonfall".
Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind jedoch immer gern gesehen.