Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Achtung Spoilergefahr!
Es ist mir wichtig, über die Bücher zu schreiben, während ich sie lese. Deswegen kann es vorkommen, dass Spoiler auch in meinen Postings enthalten sind.
Deshalb sei hiermit gesagt:
Jedem ist selber überlassen, ob er oder sie diesen Blog liest! Lesen auf eigene Gefahr.

Es sei denn, du liebst Spoiler. Dann ist diese Warnung für dich nicht von Belang. ;-)

Donnerstag, 3. Oktober 2013

[Lesemarathon] Frage 4 - Lesestimmung und Jahreszeiten

Ändert sich eure Lesestimmung eigentlich mit den unterschiedlichen Jahreszeiten oder könnt ihr immer alles lesen? Welche sind eure persönlichen Top-Empfehlungen für Frühling, Sommer, Herbst und / oder Winter?
Das ist eine sehr gute Frage... Und ich muss gestehen: Ich weiß das gar nicht so genau, denn darauf habe ich nie so wirklich geachtet. Klar lese ich in der kalten und grauen Jahreszeit mehr, aber das muss nicht unbedingt an meiner Stimmung liegen. Vielmehr daran, dass ich da nicht so oft rausgehe und nix unternehm, weil ... nunja... Es ist eben oft kalt und ungemütlich. Und da ist es im Bettchen mit Buch, Körnerkissen und Tee doch viel gemütlicher. ;-)
Spezielle Buchempfehlungen für Jahreszeiten habe ich jedoch nicht. Ich sortiere Bücher nicht nach Jahreszeiten, auch lese ich zu den verschiedenen Jahreszeiten keine besonderen Themen. Ich kann auch im Sommer ein Buch über den Winter lesen oder umgekehrt. Mit anderen Worten: Ich kann immer alles lesen, egal wann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du meinen Eintrag gelesen hast und ihn nun kommentieren möchtest!
Bitte beachte, dass ich Spam und Beleidigungen ohne Vorwarnung löschen werde. Überlege dir daher gut, was du schreibst und auch wie. Auch geschriebene Texte haben einen "Tonfall".
Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind jedoch immer gern gesehen.