Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Achtung Spoilergefahr!
Es ist mir wichtig, über die Bücher zu schreiben, während ich sie lese. Deswegen kann es vorkommen, dass Spoiler auch in meinen Postings enthalten sind.
Deshalb sei hiermit gesagt:
Jedem ist selber überlassen, ob er oder sie diesen Blog liest! Lesen auf eigene Gefahr.

Es sei denn, du liebst Spoiler. Dann ist diese Warnung für dich nicht von Belang. ;-)

Sonntag, 6. Oktober 2013

[Lesemarathon] Frage 14 - Vorlesen

Lest ihr gern anderen Menschen vor oder lasst ihr euch gern vorlesen?

Sowohl als auch. Aber es kommt leider selten genug vor. Eigentlich, so gut wie gar nicht.
Meine Eltern haben mir früher immer vorgelesen, als ich selber noch nicht lesen konnte.
Das war damals unser Gute-Nacht-Ritual. Ist es einmal nicht vorgekommen, gab es gleich einen Zickenaufstand. XD
Das Buch »Drachenreiter« von Cornelia Funke wurde mir damals von einer Freundin in unserem gemeinsamen Urlaub vorgelesen - und ich hab es total genossen, da sie wirklich verdammt gut vorlesen konnte. Und die Geschichte habe ich geliebt. Irgendwann werde ich sie noch einmal selber lesen...
Meinem Bruder hab ich die komplette Han-Solo-Trilogie von A.C. Crispin vorgelesen und er hing damals begeistert an meinen Lippen.
Aber mittlerweile gibt es sowas nicht mehr. Was ich, jetzt, wo ich drüber nachdenke, unglaublich schade finde. Denn dieses gemeinsame Lesen hat mir immer total viel Spaß gemacht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du meinen Eintrag gelesen hast und ihn nun kommentieren möchtest!
Bitte beachte, dass ich Spam und Beleidigungen ohne Vorwarnung löschen werde. Überlege dir daher gut, was du schreibst und auch wie. Auch geschriebene Texte haben einen "Tonfall".
Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind jedoch immer gern gesehen.