Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Achtung Spoilergefahr!
Es ist mir wichtig, über die Bücher zu schreiben, während ich sie lese. Deswegen kann es vorkommen, dass Spoiler auch in meinen Postings enthalten sind.
Deshalb sei hiermit gesagt:
Jedem ist selber überlassen, ob er oder sie diesen Blog liest! Lesen auf eigene Gefahr.

Es sei denn, du liebst Spoiler. Dann ist diese Warnung für dich nicht von Belang. ;-)

Samstag, 15. Juni 2013

[Lesegedanken] Die Weltenbaum-Saga

Bin dabei, »Die Weltenbaum-Saga. Das Original« zu lesen.
Vor einigen Jahren hatte ich mit dem Buch schon einmal angefangen und nach den ersten paar Seiten wieder zur Seite gelegt, weil ich es langweilig fand. Langweilig und abstrus.
Mittlerweile hab ich ein paar Seiten mehr gelesen und verstehe absolut nicht, wie ich dieses Buch nur langweilig finden konnte!!
Es lohnt sich manchmal also doch, sich durch Bücher durchzuquälen, die man nur mal angelesen hat...
Und es bestätigt mich in meiner Meinung, dass man ein Buch nach den ersten 10 Seiten noch nicht wirklich beurteilen kann.
Nungut, nun kann ich sagen, dass sich mein Lesegeschmack in den letzten paar Jahren schon verändert hat...
...aber dann auch wieder nicht, denn ich war immer offen für neue Bücher und Arten von Büchern, die ich noch nie gelesen habe.
Was mich jedoch an diesem Buch stört: Die alte deutsche Rechtschreibung. Uwaah, ich würde am liebsten 'nen Rotstift zücken und alles korrigieren. XD
Aber das Buch ist halt alt. Da kann man schon drüber hinwegsehen... Auch wenn es mich nervt. ^^°
Ich muss auch sagen, am Anfang hat es mich ganz schön gestört, dass eine Handlung stattfand oder jemand etwas sagte, und in den Sätzen darauf der Hintergrund dieser Handlung oder des Gesagten erklärt wurde. Mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt... Aber das ist vielleicht nicht für jeden etwas. Der Schreibstil - abgesehen von der Rechtschreibung XD - ist schon etwas eigen, wie ich finde...
Aber spannend ist es dennoch.^^
Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du meinen Eintrag gelesen hast und ihn nun kommentieren möchtest!
Bitte beachte, dass ich Spam und Beleidigungen ohne Vorwarnung löschen werde. Überlege dir daher gut, was du schreibst und auch wie. Auch geschriebene Texte haben einen "Tonfall".
Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind jedoch immer gern gesehen.