Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Achtung Spoilergefahr!
Es ist mir wichtig, über die Bücher zu schreiben, während ich sie lese. Deswegen kann es vorkommen, dass Spoiler auch in meinen Postings enthalten sind.
Deshalb sei hiermit gesagt:
Jedem ist selber überlassen, ob er oder sie diesen Blog liest! Lesen auf eigene Gefahr.

Es sei denn, du liebst Spoiler. Dann ist diese Warnung für dich nicht von Belang. ;-)

Donnerstag, 26. Juli 2012

[Lesegedanken] Eingefunden in Stil und Story

So langsam aber sicher habe ich mich wieder in Kristin Falcks Schreibstil eingefunden. Sie hat ja doch einen ganz speziellen, eher mittelalterlichen Schreibstil - der ja nun auch vollkommen zu der Geschichte passt.
Ich weiß, dass ich mich damals beim ersten Band verdammt schwer getan  habe und ihn teilweise langatmig fand. Nun, vielleicht war ich damals noch nicht reif genug... Zu ungeduldig. ;) Heute gefällt mir das total.
Wenn man sich erst einmal eingewöhnt hat und drin ist in der Story und in dem Schreibstil, ist das Buch doch ganz schön fesselnd.
Auch wenn mir Ethandras doch fast zu übermächtig schien, als er in diesem Buch vorgestellt wurde. Und Lärka hab ich gar nicht so erwachsen in Erinnerung gehabt.
Auch der nordische/skandinavische Touch in der Geschichte fällt mir erst jetzt auf.
Leider hab ich vieles doch vergessen gehabt aus dem ersten Band. :( Irgendwann muss ich den noch einmal lesen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du meinen Eintrag gelesen hast und ihn nun kommentieren möchtest!
Bitte beachte, dass ich Spam und Beleidigungen ohne Vorwarnung löschen werde. Überlege dir daher gut, was du schreibst und auch wie. Auch geschriebene Texte haben einen "Tonfall".
Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind jedoch immer gern gesehen.